Warenkorb, Artikel

Nur noch bis zum kostenfreien Versand!
Ihr Warenkorb ist leer. Weiter einkaufen
2020
0,75L
8,95*
11,93 €/Liter - Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Auf Lager.
2-4 Werktage Lieferzeit · Details

Alles über 2020 Allesverloren Estate Tinta Rosé 0,75L 2020

Als im Jahr 1806 die Farm niederbrannte und 'alles verloren' war - wurde der Name 'Allesverloren' Programm und Synonym für gute und gefragte Weine, für die Daniel Malan hauptverantwortlich ist.

Beim Allesverloren Tinta Rosé handelt es sich um einen Blush in zartem Lachsrosa, der aus der aus Portugal stammenden Tinta Barocca Traube (wird traditionell für Portwein verwendet) gekeltert wird. Dieser fruchtig-frische Wein überzeugt durch ein unglaublich intensives Beerenaroma roter Früchte, die von leichten Kräuter-Reflexen begleitet werden. Am Gaumen überzeugt er ebenfalls mit seinem üppigen Eindrücken von Erdbeeren und Himbeeren. Zudem präsentiert er sich lebensfroh, keck und in harmonischer Balance aus Säure und Süße. Auch beim Finish wird der Tinta Rosé in seinem Ausdruck nicht nachlässig und bleibt Schluck für Schluck vor allem gut gekühlt ein Trinkgenus.

Steckbrief

Artikelnummer 1002832
Alkoholgehalt 12,0 % vol
Verschluss Schraubverschluss
Aromen Erdbeeren, Himbeere, Kräutern, Vanille, Waldbeeren
Inverkehrbringer: Schlumberger Vertriebsgesellschaft mbH & Co KG, 53340 Meckenheim, Deutschland | Allergene: entält Sulfite | Bezeichnung: alkoholhaltiges Getränk (Roséwein)

Produkt ab 18! Dieses Produkt enthält Alkohol und darf nicht an Personen unter dem gesetzlichen Mindestalter abgegeben werden. Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Mit Ihrer Bestellung bestätigen Sie, dass Sie das gesetzlich vorgeschriebene Mindestalter haben. Bitte seien Sie verantwortungsvoll im Umgang mit diesem Artikel. Weitere Informationen unter kenn-dein-limit.info.

Allesverloren Estate

Malerisch verteilen sich die Weinberge von Allesverloren über die Ausläufer des Kasteelberges im südafrikanischen Riebeek Tal. Hier, etwa 90 km von Kapstadt entfernt, ist mit Niederschlägen von maximal 200 mm im Jahr zu rechnen. Seit fünf Generationen sind die Geschicke von Allesverloren unmittelbar mit der Familie Melan verbunden. Heute führt Danie Melan das Unternehmen und wird weiterhin von seinem Vater Fanie beraten, von dem er 2003 die Geschäftsführung übernommen hatte. Dichte, Kraft und das sinnvolle Einsetzen von süßen Früchten – dafür stehen die Rotweine von Allesverloren Wine Estate. Allen voran der Shiraz des Hauses, der als einer der Ersten in der Swartland-Region gilt. Seine tiefe, rote Farbe kündigt bereits das volle Bouquet an, in dem sich Pflaumen, schwarzer Pfeffer, Speck und Aromen von Zigarrenkisten wiederfinden. Alles gewonnen mit Allesverloren! Am Anfang stand die Tragödie, eine brennende Farm im Jahre 1704, die den damaligen Besitzer zum Ausruf “alles verloren” bewegte und seither namensgebend ist. Doch schon 1706 wurde der erste Wein angebaut und heute ist Allesverloren die älteste Weinfarm im Bezirk Swartland in Südafrika. Das Allesverloren Estate liegt rund 90 km von Kapstadt entfernt in der Nähe von Riebeek-West und ist vor allem dafür bekannt, dass hier einer der ersten Shiraz in Südafrika gekeltert wurde. Eine Rebsorte, die in Südafrika einen idealen Standort gefunden hat, insbesondere beim Allesverloren Estate. Der Shiraz zeichnet sich durch Aromen von schwarzen und roten Beerenfrüchten und eine kräftig, fleischig Struktur aus. Seit Jahren ist der südafrikanische Allesverloren Shiraz ein Topseller unter den Weinen der Neuen Welt und wird stets hochgelobt. Der edle Dauerbrenner vom Kap ist eine Legende. Sein erster Jahrgang 1996 ist der Wein, der Danie Malan zum Diners Club Winzer des Jahres 1998 machte.

Alle Produkte von Allesverloren Estate ansehen 

Das könnte Ihnen auch gefallen

Tinta Rosé wurde noch nicht bewertet.

Bitte melden Sie sich an, um eine Bewertung abzugeben.

Anmelden

Zuletzt angesehen